"Heaven calling in the distance, so I packed my things and ran, far away from all the trouble I had caused with my two hands"

Montag, 20. Februar 2012

Falsch

So viel wäre anders,
so viel wär einfacher.
Wäre ich einfach richtig.
Ich fühl mich so falsch.

..Alles ist immer falsch..
Warum kann ich nicht normal sein?
Warum kann ich nicht normal lieben?
Normal Leben und normal sterben?

Samstag, 4. Februar 2012

Tagebuch Ausschnitt: 14. Dez. 2011


Ich versuche alles zu sein.
Lebensfroh, lustig, interessant...
! Aufmerksamkeit !
Aber Du siehst mich nicht.
Siehst mich nicht mehr so an.
Wie damals.

Ich bin nicht lebensfroh - ich bin gelangweilt.
Ich bin nicht lustig -  nur albern.
Ich bin nicht interessant - sondern gut in meinem Schauspiel.

| Mushrooms Influence |
"Meine Haut ist gelb-orange.
Das Meer ist NUR an DEINER Decke.
Mein Zimmer ist langweilig und kalt.
Wir sind Ersatzmenschen.
Ich bin ein Ersatzmensch."



Ganz still. Wenn Du mir nah bist. Ganz still. 
Ich kann .. ich darf nichts tun.
Keine falsche Bewegung.
Darf nicht näher kommen. 
Unruhe - und doch so still. Ganz still.

"Bin Dein trauriger Clown.
Doch Du lachst mit mir!
Ich gebe mit Deinem Lächeln an.
Ich stehle Dein Lächeln, nachdem ich es erschaffen habe.
Obwohl ich nicht mehr stehen kann.
Will ich Deinen Schmerz zu meinem werden lassen."


Müde - so müde. Schlafen...